Kategorien

Aktuelles Archiv

Artikel zum Thema Altersgerechtes Wohnen


Altersgerechtes Wohnen: Dringender Handlungsbedarf für Politik und Verwaltung

16.05.2013

Die Leistbarkeit des barrierefreien Wohnens im Alter war am 13. Mai auf Einladung der Bundesinnung Bau Gegenstand eines Runden Tisches im Parlament.

Unter dem Vorsitz von Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel debattierten die Abgeordneten zum Nationalrat Gertrude Aubauer (ÖVP), Gabriela Moser und Karl Öllinger (Grüne), Bernhard Vock (FPÖ) Sigisbert Dolinschek (BZÖ), Christoph Hagen und Barbara Kupfer (Team Stronach), sowie die Experten Josef Schmidinger (S-Bausparkasse), Wolfgang Amann (Inst. Bauen & Wohnen), Rudolf Leitner (Studienautor) und Vertreter des Seniorenrates sowie Invalidenorganisationen Strategien zur Leistbarkeit der barrierefreien und seniorengerechten Wohnraumadaptierung.

ganzen Artikel lesen
altersgerechtes Wohnen

Altersgerechtes Wohnen: Gezielt fördern!

14.05.2013

Ein Großteil aller Bestandswohnungen stammt aus einer Zeit, in der die demografische Entwicklung noch nicht thematisiert wurde. Altersgerechtes Wohnen? Fehlanzeige. Die Bundesinnung Bau fordert förder- und fiskalpolitische Unterstützung für barrierefreies Bauen – im Sinne der SeniorInnen, der Bauwirtschaft und der Sozialbudgets.

ganzen Artikel lesen
Zu Hause ohne Barrieren alt werden

Zu Hause ohne Barrieren alt werden

01.06.2012

Studie des Baugewerbes zeigt: Adaptierte Bestandswohnungen sind die kostengünstigste Wohnversorgung für ältere Menschen

Älteren Menschen möglichst lang das Wohnen in ihren vertrauten vier Wänden zu ermöglichen, ist gesellschaftspolitisch wie auch volkswirtschaftlich sinnvoll. Das zeigt eine aktuelle Studie zur Wohnversorgung für SeniorInnen, die im Auftrag der Bundesinnung Bau entstand und im Rahmen einer Podiumsdiskussion in Wien am Dienstag vorgestellt wurde.

ganzen Artikel lesen
GfK-Studie zeigt Großes Interesse an seniorengerechter Wohnversorgung

GfK-Studie zeigt: Großes Interesse an seniorengerechter Wohnversorgung

19.10.2011

41% der Generation 40+ plant Adaptierung; Jeder zweite möchte zu Hause gepflegt werden; 63% der Bestandswohnungen nicht barrierefrei; Förderung und Steueranreize wichtige Motivation

Durch das Ergebnis einer aktuellen GfK-Studie, wonach in der Altersgruppe 40+ eine hohe Investitionsbereitschaft in die Barrierefreiheit im privaten Wohnbereich besteht, sieht sich die Bundesinnung Bau in ihren Bemühungen um rasche förder- und fiskalpolitische Anreize für erforderliche Umbaumaßnahmen bestätigt.

ganzen Artikel lesen
Daheim statt im Heim Wirtschaft fordert Anreize für seniorengerechte Sanierung

Daheim statt im Heim: Wirtschaft fordert Anreize für seniorengerechte Sanierung

23.03.2011

700 Mio. Euro für Pflege sinnvoll investieren - Studie der Bundesinnung Bau zeigt: Seniorengerechter Umbau von Bestandswohnungen rechnet sich bereits nach zwei Jahren

Nach der kürzlich erfolgten Einigung zur Aufstockung des Pflegefonds um fast 700 Mio. Euro drängen Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und Bundesinnung Bau darauf, einen Teil dieser Mittel für seniorengerechte Baumaßnahmen zu verwenden.

ganzen Artikel lesen